Allgemeine Geschäftsbedingungen

für unseren Online-Shop und Produktversand.

1 Geltungsbereich 

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte gegenüber Verbrauchern und Unternehmen mit

Töwerland Optik & mehr
Friederike Schmermbeck
Wilhelmstr. 48
26571 Juist

nachstehend Töwerland Optik oder „wir“ genannt. Die Rechtsgeschäfte können dabei telefonisch, per E-Mail oder über die Webseite zustande kommen.

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich Ihrer Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.


2 Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht geltenden UN-Kaufrechts, wenn

  • a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder
  • b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2) Für den Fall, dass Sie Verbraucher i. S. d. § 13 BGB sind und Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

(4) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung des Kaufs eines Produktes.

(5) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.


3 Vertragsgegenstand und allgemeine Hinweise

(1) Gegenstand des Vertrages sind folgende Leistungen:

  • unsere im Shop aufgeführten Waren

4 Zustandekommen des Vertrages

4.1 Für Buchungen, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, Kontaktformular, SMS, WhatsApp oder einem Messenger-Dienst erfolgen, gilt Folgendes:

(1) Sämtliche Angebote im Internet sind unverbindlich und stellen kein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. 
(2) Angebot:
Mit der Buchung / Bestellung bieten Sie der Töwerland Optik den Abschluss eines Kaufvertrages verbindlich an.
Zudem erklären Sie  diese AGB gelesen und akzeptiert zu haben.

(3) Annahme:

Der Vertrag zwischen uns kommt mit dem Zugang unserer Bestätigung bei Ihnen zustande, entweder in Textform per E-Mail oder nach Wunsch postalisch.

4.2 Bestellungen über unseren Online-Shop

(1) In den verschiedenen Kategorien unseres Online-Shops finden Sie die verfügbaren Produkte.
(2) Sie sehen  in den Kategorien direkt, welche Produkte angeboten werden und können diese mit einem Klick anwählen.
(3) Wählen Sie das Produkt, können Sie direkt sehen, ob das Produkt noch verfügbar ist oder nicht. Ist das Produkt verfügbar, können Sie dieses durch Klick auf den Button „In den Warenkorb“ in Ihren Warenkorb legen.
(4) Oben können Sie sich den Warenkorb jederzeit anzeigen lassen und die gewählten Produkte entfernen bzw. deren Anzahl ändern.
(5) Haben Sie alle Produkte im Warenkorb, dann klicken Sie auf den Button „Warenkorb anzeigen“. Nun können Sie Ihre Bestellung nochmals prüfen.
(6) Wenn Sie einen Gutschein-Code haben, können Sie diesen nun ebenfalls eingeben.
(7) Mit Klick auf den Button „Weiter zur Kasse“ kommen Sie auf eine weitere Seite, bei der Sie entweder ein Kundenkonto anlegen oder als Gast bestellen können.
(8) Für die Rechnungserstellung sind einige Angaben notwendig:
-Vorname und Name
-Adresse
-E-Mail Adresse
Neben diesen Daten benötigen wir von Ihnen ein frei gewähltes Passwort, wenn Sie ein Benutzerkonto anlegen möchten.
(9) Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen die direkte Banküberweisung, Zahlung per Kreditkarte oder die Zahlung via PayPal Plus zur Verfügung.

Wählen Sie die Zahlungsmöglichkeit PayPal, dann beachten Sie folgendes: Durch Anklicken von PayPal werden Sie auf die Log-In Seite von PayPal weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung werden Ihre bei PayPal hinterlegten Adress- und Kontodaten angezeigt. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal zu deren Bedingungen.
Bei der Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte müssen Sie Ihre Kreditkartendaten in den vorgesehenen Feldern eintragen. Ihre Bestellung wird sodann mit Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ über eine sichere Verbindung abgeschlossen.
(11) Vor Abschluss der Bestellung geben Sie mit dem Klick in die jeweiligen Kästchen deine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten (nur zur Buchungsabwicklung, siehe 5) und Ihr Einverständnis zu diesen AGB, dem Widerrufsrecht und der Datenschutzerklärung. Sämtliche Texte finden Sie dort verlinkt vor.
(12) Abschließend klicken Sie auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ und geben damit ein verbindliches Angebot an uns ab. Damit bieten Sie mir den Abschluss eines Kaufvertrags über die Buchung an.
(13) Unmittelbar nach Absenden erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns, die jedoch noch keine Annahme deines Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Buchung durch eine gesonderte Mail annehmen. Dies ist die Annahme Ihrer Bestellung. In dem Moment ist der Vertrag geschlossen.

5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten

(1) Zur Durchführung und Abwicklung einer Buchung benötigen wir von dir/ von Ihnen die folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Adressdaten

(2) Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, benötigen wir von Ihnen die unter Absatz 1 genannten Daten und ein von Ihnen frei gewähltes Passwort.
(3) Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung(en), etwa zur Zusendung von Produkten an die von Ihnen angegebene Adresse. Bei der Bezahlung per Kreditkarte verwenden wir auch Ihre Kreditkartendaten zur Zahlungsabwicklung. Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor der Abgabe der Bestellung vorzunehmen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.
(4) Die von Ihnen mitgeteilten Daten bleiben so lange in Ihrem Kundenkonto gespeichert, bis Sie diese selbst löschen.
(5) Ohne das Einrichten eines Kundenkontos speichern wir die Daten nur im Rahmen unserer steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Pflichten.
(6) Bei einer Änderung Ihrer persönlichen Angaben, sind Sie selbst für die Aktualisierung verantwortlich. Die Änderungen können Sie über den Log-In auf unserer Webseite juist-love.de vornehmen. Dazu wird Ihnen entweder ein Link in der Kaufbestätigung zur Verfügung gestellt oder Sie wenden sich dazu an den Support: info@juist-love.de


6 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Nach Maßgabe der Widerrufsbelehrung, die Sie hier (LINK) finden, steht Ihnen als Verbraucher ein Widerrufsrecht zu.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Bei dem Kauf eines physischen Produktes beginnt die Widerrufsfrist, wenn Ihnen oder einer von Ihnen beauftragten Person die Ware übergeben wurde.
Sie können innerhalb von 14 Tagen Ihre Buchung kostenfrei widerrufen, wobei zur Wahrung der Frist die Absendung des entsprechenden Formulars genügt.

(3) Zum gesonderten Widerrufsformular und der Belehrung geht es hier lang (Link / hier klicken).


7 Lieferung der Ware und Versandkosten

(1) Töwerland Optik liefert an Lieferadressen innerhalb Deutschlands.

(2) Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen USt. aber zzgl. der jeweiligen Versandkosten.
Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 5 €.

(3) Üblicherweise ist bei dem jeweiligen Produkt eine voraussichtliche Lieferfrist angegeben. Falls in der Artikelbeschreibung keine Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 2-3 Tagen per DPD nach Eingang der Auftragsbestätigung.

(4) An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit, den Sie bestellt haben.

(5) Bei Bestellungen, die Montag bis Freitag vor 12.00 Uhr eingehen, erfolgt die Versendung am übernächsten Werktag, sofern der Bestelltag kein Feiertag ist.

(6) Es wird darauf hingewiesen, dass Feiertage nicht bundeseinheitlich sind und die Serviceleistungen in unterschiedlichen Bundesländern erbracht werden, z. B. Bayern. Die oben genannten Besonderheiten für Feiertage gelten daher für gesetzliche Feiertage in jeweils den Bundesländern, in denen Dienstleister an der Abwicklung einer Bestellung beteiligt sind.

(7) Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

(8) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.


8 Zahlung, Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt mit Paypal/ Kreditkarte/ Vorkasse. Der Kaufpreis ist im Voraus zu leisten. Erst nach Eingang der Zahlung senden wir Ihre Ware zu.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


9 Gewährleistung bei Warenkäufen

(1) Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen.

(2) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. für Beseitigung der Mängel sorgen.
Da unsere Produkte vorwiegend in einer limitierten Stückzahl hergestellt werden, kann es vorkommen, dass eine Nachlieferung eines identischen Produktes nicht möglich ist.  In Abstimmung mit Ihnen senden wir Ihnen ein adäquates Produkt zu.

(3) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware.


10 Schlussbestimmungen


(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden – wobei E-Mail ausreichend ist.
(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Juist.
(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu finden Sie in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.